Das Gitarrenprojekt

Im 5. und 6. Jahrgang arbeiten wir mit einem neuen musikalischen Schwerpunkt. Alle Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen des Musikunterrichtes innerhalb der ersten 2 Jahre die Grundzüge des Gitarrenspieles erlernen. Darauf aufbauend soll dann in den weiteren Jahrgängen dieses Instrument eine zentrale Rolle im Instrumentalspiel des Musikunterrichtes einnehmen. Dazu werden alle Schülerinnen und Schüler von uns über ein kostengünstiges Leihverfahren mit einem Instrument ausgestattet. Ziel ist es, allen Kindern an unserer Schule den Zugang zum instrumentalen Musizieren zu ermöglichen und im musischen Bereich Grundkompetenzen zu vermitteln, welche über das schulische Lernen hinaus persönlichkeitsbildend wirken können.

DSC_0062 2

Im Leihpaket ist eine Gitarrenhülle und eine Fußstütze enthalten. Die Kosten für die zweijährige Ausleihe beträgt 17,50 €. Diese Leihgitarren verbleiben zum häuslichen Üben zu Hause. Für den Unterricht haben wir eigene Instrumente an der Schule.

Wir verzichten bewusst auf das Verleihen von Stimmgeräten. In der Regel können Apps auf ein Smartphone geladen werden, welche als Stimmgerät benutzt werden können (Guitar tuner). Es gibt auch kostengünstige sogenannte Clip-tuner, welche für einen Preis von ca. 5 – 7 € erworben werden und sehr gut funktionieren. Die Schüler stimmen mit diesen Geräten die Gitarren in der Schule und sind mit ihnen vertraut. Falls es Probleme mit dem Instrument geben sollte, wenden Sie sich bitte an Herrn Kirsch. Zum Stimmen der Gitarre kann diese z. B. auch zum Elternsprechtag mitgebracht werden.

Nachfolgend finden Sie zwei Aufnahmen einer Aufführung anlässlich der Gütesiegelverleihung vom 27.11.2015.